Kostenlose Beratung: 089 / 90 90 18 57-0

So organisieren und planen Sie Ihren Umzug

12.04.2019 · 17:00 Uhr Webfaible Webserie, WZU, Umzug, Umzugsplanung

Blog - Neumaier Allround Umzüge

Die richtige Planung und Organisation Ihres anstehenden Umzugs ist unumgänglich. So vermeiden Sie eventuelle Unannehmlichkeiten und können sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren.


Am Beginn der Umzugsplanung stellen Sie sich folgende Fragen:

  1. Welche Möbel bzw. Sachen kommen mit und welche können entsorgt werden?
  2. Möchte ich die alte Wohnung renovieren oder überlasse ich das dem Umzugsunternehmen?
  3. Auch die neue Wohnung muss ggf. renoviert werden — möchte ich dies übernehmen oder überlasse ich dies auch der Umzugsfirma?
  4. Möchte ich alles für den Umzug verpacken oder übernimmt das das Umzugsunternehmen?
  5. Auspacken der Kartons und das Aufbauen des Mobiliars im neuen Heim — ich oder doch lieber die Umzugsfirma?
  6. Wie viel Umzugsgut habe ich?
  7. Wie sind die Standortbedingungen an der alten und neuen Wohnung, benötige ich einen Lift für den Umzug?

Wenn Sie sich alle Fragen beantworten können, kann die Organisation Ihres Umzugs beginnen. Wir empfehlen mit der Sortierung des Umzugsguts. Was kann weg, was mit? Alte Sachen und altes Mobiliar können entweder durch den Kunden oder durch das Umzugsunternehmen entsorgt werden.

Nun ist die wahre Masse des Umzugs erkennbar. Organisieren Sie Umzugskartons und weiteres Material zum Schutz Ihrer Möbel und Sachen. Sie können Material und Kartons eigenständig besorgen oder durch die Umzugsfirma liefern lassen.

Erfahren Sie in unserem nächsten Artikel, wie Sie Ihr Umzugsgut sortieren und alte Sachen sowie Möbel entsorgen können.